Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2001

13:31 Uhr

adx BONN. Die Solarworld AG, Bonn, will noch im ersten Halbjahr 2001 ihre Tochtergesellschaft WindWelt GmbH an der Börse platzieren. Windwelt werde derzeit in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Windwelt beschäftigt sich mit der Planung, dem Bau und dem Betrieb von Wind- und Solarparks sowie weiteren Kraftwerken alternativer Energiequellen. Die Solarworld wird langfristig Mehrheitsaktionärin der Tochter bleiben. Der Börsengang von Windwelt sei ein weiterer Schritt in der Expansionsstrategie.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×