Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2001

15:40 Uhr

Handelsblatt

FedEx: Auftrag für Airbus?

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Das amerikanische Logistikunternehmen FedEx plant, zehn Frachtflugzeuge des Typs A380 zu kaufen. Das wären die ersten Bestellungen des neuen europäischen Superjumbos aus den USA.

Der Auftrag wird sich voraussichtlich auf einen Wert in Höhe von 2,3 Milliarden Dollar belaufen. Eine Entscheidung soll in der nächsten Woche getroffen werden. FedEx will vorher noch ein Konkurrenzangebot von Boeing prüfen. Für Boeing würde die Entscheidung zugunsten Airbus ein deutlicher Rückschlag für die 747er Reihe bedeuten.



Im vergangenen Jahr hatten bereits Singapore Airlines und Qantas Maschinen des Typs A380 bestellt. Die Flugzeuge gelten als der neueste technologische Standard. Laut der Pressesprecherin von FedEx befinde sich das Untenehmen jedoch ständig mit Zulieferern in Gesprächen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×