Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.04.2003

20:40 Uhr

Feuerstöße aus Sturmgewehren

Schießereien im Zentrum von Bagdad

Nach neuen Angriffen amerikanischer Truppen auf die irakische Hauptstadt ist es am Freitagabend im Zentrum von Bagdad zu Schießereien gekommen.

HB/dpa BAGDAD. Aus dem Regierungsviertel und dem Umfeld des Präsidentenpalastes gebe es Feuerstöße aus Sturmgewehren und schweren Maschinengewehren, berichteten dpa-Korrespondenten. Es waren die ersten Schießereien im Zentrum Bagdads seit dem Beginn des Krieges vor mehr als zwei Wochen. Zunächst lagen aber keine Informationen darüber vor, warum die Schüsse abgegeben wurden.

Zugleich waren im Stadtzentrum vom Süden und Westen her heftige Gefechtsgeräusche zu hören. Offensichtlich flog die amerikanische Luftwaffe massive Angriffe gegen Ziele am Stadtrand und gegen das westliche Umland Bagdads, wo sich auch der internationale Flughafen befindet. Zeitweise waren in dichter Folge Bombendetonationen zu hören.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×