Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.05.2000

15:21 Uhr

vwd FRANKFURT. Der internetbasierte Finanzinformationsdienstleister Wallstreet:Online, Düsseldorf, plant für den Sommer 2000 den Gang an den Neuen Markt. Wie das Unternehmen am Freitag weiter mitteilte, sollen mit dem Erlös aus dem Börsengang die Wachstumspläne des Unternehmens finanziert werden. Im Zeitraum von Dezember 1999 bis Januar 2000 hat Wallstreet-Online bei den Pageimpressions von 8,8 Mill. auf aktuell über 19 Mill. zugelegt.

Neben dem Ausbau der bestehenden Web-Site befinden sich nach Angaben des Unternehmens zahlreiche Auslandsprojekte in der Vorbereitung. Außerdem soll die Web-Site weiter ausgebaut werden.

Hintergrund des rasanten Wachstums sei vor allem die Platzierung neuer Inhalte im Bereich Research, Börsen-News und Community. Zu den Content-Kunden des Dienstleisters gehören nach eigener Darstellung die Direkt Anlage Bank, Yahoo Finance, Sat.1 sowie Focus Online

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×