Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.08.2014

10:19 Uhr

Älteste Bank der Welt

Aktie von Monte Paschi stürzt ab

Monte dei Paschi hat eine katastrophale Bilanz vorgelegt. Anleger flüchten aus der Aktie von Italiens drittgrößtem Kreditinstitut. Die Titel waren zeitweise so billig wie seit knapp acht Monaten nicht mehr.

Der Schriftzug der alteingesessenen italienischen Bank Monte dei Paschi: Der Aktienkurs der Bank bricht ein. dpa

Der Schriftzug der alteingesessenen italienischen Bank Monte dei Paschi: Der Aktienkurs der Bank bricht ein.

FrankfurtWeit höheren Verluste als vermutet haben die Aktien der Bank Monte dei Paschi di Siena am Freitag taumeln lassen. Die Titel von Italiens drittgrößtem Kreditinstitut rutschten zeitweise um 11,7 Prozent auf 1,01 Euro ab und waren damit so billig wie seit knapp acht Monaten nicht mehr. Die Mailänder Börse fiel um 0,8 Prozent.

Der Nettoverlust in den Monaten April, Mai und Juni lag bei 178,9 Millionen Euro. Analysten hatten im Schnitt mit einem Minus von 57,5 Millionen Euro gerechnet. Die Bank schrieb das neunte Quartal in Folge rote Zahlen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×