Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.04.2014

11:27 Uhr

Aktie im Fokus

ABF-Aktie auf Sechs-Wochen-Hoch

Die Aktie der Associated British Foods (ABF) schoss zuletzt durch die Decke. Die Bekleidungstochter Primark verhalf dem Mutterkonzern zu einem Rekord-Tagesgewinn. Ein Ende des Hochs ist nicht in Sicht.

Primark verhalf dem Mutterkonzern ABF zu einem Rekordgewinn Reuters

Primark verhalf dem Mutterkonzern ABF zu einem Rekordgewinn

Frankfurt am Main/LondonDie Aussicht auf zusätzliche Gewinne der Bekleidungstochter Primark hat Associated British Foods (ABF) am Mittwoch zum größten Tagesgewinn seit dem Jahr 2000 verholfen. Die Aktien des Herstellers von Mazola-Speiseöl stiegen an der Londoner Börse um bis zu 9,9 Prozent auf ein Sechs-Wochen-Hoch von 2992 Pence.

ABF zufolge will der bislang in neun europäischen Staaten aktive Textileinzelhändler Primark in die USA expandieren. Dies eröffne Chancen auf zusätzliches Wachstum, schrieben die Analysten des Brokerhauses Panmure Gordon und stuften ABF-Titel auf „Buy“ von „Hold“ herauf. Bereits im abgelaufenen Halbjahr glich der H&M - und Zara -Konkurrent Primark die rückläufigen ABF-Gewinne aus dem Zuckergeschäft aus und verhalf dem Mutterkonzern zu einem einprozentigen Gewinnanstieg.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×