Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.06.2014

10:01 Uhr

Aktien im Aufwind

Deutsche Bank profitiert von Hochstufung

Die Aktien der Deutschen Bank gehören am Mittwoch zu den größten Dax-Gewinnern. Anlass: Die positive Bewertung des Instituts durch Goldman Sachs. Die Deutsche Bank kommt den Anlegern zudem wohl deutlich entgegen.

Es geht hoch hinaus: An der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt sorgen die steigenden Zahlen für Optimismus. dpa

Es geht hoch hinaus: An der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt sorgen die steigenden Zahlen für Optimismus.

FrankfurtNach einer Hochstufung durch Goldman Sachs haben Anleger am Mittwoch bei der Deutschen Bank zugegriffen. Die Aktien gehörten mit einem Plus von zeitweise ein Prozent auf 29,84 Euro zu den größten Dax-Gewinnern. Händlern zufolge hat Goldman die Aktien auf „Neutral“ von „Sell“ gesetzt. „Das gleicht die enttäuschenden Nachrichten zur Kapitalerhöhung, etwas aus“, sagte ein Börsianer.

Nach Reuters-Informationen muss die Deutsche Bank den Anlegern bei ihrer milliardenschweren Kapitalerhöhung ein ganzes Stück entgegenkommen. Mehrere Marktteilnehmer sagten, der Bezugspreis für die neuen Aktien dürfte zwischen 21,00 und 21,50 Euro liegen. Das wäre am unteren Ende der Erwartungen der Bank und ergäbe einen Abschlag von rund 30 Prozent auf den letzten Schlusskurs vor Ankündigung der Kapitalmaßnahme.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×