Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.04.2006

11:55 Uhr

Aktienfokus

Givaudan sehr fest

Die Aktien von Givaudan haben am Freitag nach der Veröffentlichung überzeugender Umsatzzahlen starke Kursgewinne verbucht. Die Papiere des Schweizer Aromen- und Riechstoffherstellers gewannen bis 11.35 Uhr 2,50 Prozent auf 1 064,00 Franken.

dpa-afx ZÜRICH. Die Aktien von Givaudan haben am Freitag nach der Veröffentlichung überzeugender Umsatzzahlen starke Kursgewinne verbucht. Die Papiere des Schweizer Aromen- und Riechstoffherstellers gewannen bis 11.35 Uhr 2,50 Prozent auf 1 064,00 Franken. Der Swiss-Market-Index (SMI) legte gleichzeitig 0,18 Prozent auf 8 117,05 Zähler zu.

Analysten zeigten sich in ersten Reaktionen hochzufrieden mit dem vorgelegten Zahlenwerk. Givaudan sei hervorragend ins 2006 gestartet, hieß es etwa bei der Bank Vontobel. Julius Bär bezeichnete die Umsätze in einem Kommentar als solide und klar besser als erwartet. Die Bank Leu hielt die Zahlen für hervorragend. Givaudan unterstreiche damit, dass die Gesellschaft in guter Form sei und stark an Marktanteil zulege. Händlern zufolge war am Markt mit Erlösen zwischen 718 und 741 Mill. Franken gerechnet worden. Diese Prognosen habe Givaudan klar übertroffen.

Vontobel erklärte weiter, die Dynamik werde im Laufe des Jahres zwar nachlassen. Die Schätzungen würden aber nach dem guten ersten Quartal angehoben. Der faire Wert basierend auf den alten Schätzungen liege bei 996 Franken. Das Rating für die Aktie betrage "Sector Perform".

Der Schweizer Aromen- und Riechstoffhersteller hatte dank Währungseffekten im ersten Quartal 2006 beim Umsatz zweistellig zugelegt. Die Erlöse seien um 12,8 Prozent auf 754,1 Mill. Schweizer Franken gestiegen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Am kräftigsten legte der Bereich Aromen zu, wo der Umsatz um 11,4 Prozent auf 440,5 Mill. Franken stieg. Die Sparte Riechstoffe setzte mit 313,6 Mill. Franken 14,8 Prozent mehr um als im Vorjahr.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×