Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2006

10:00 Uhr

Aktienfokus

Merck sehr fest

Merck Kgaa haben sich am Freitag an die Spitze im MDax gesetzt. Das Papier gewann nach Zahlen von Samsung bis 9.45 Uhr 4,05 Prozent auf 75,80 Euro. Der Vergleichsindex stieg bis zu diesem Zeitpunkt um 0,05 Prozent auf 7 670,02 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Merck Kgaa haben sich am Freitag an die Spitze im MDax gesetzt. Das Papier gewann nach Zahlen von Samsung bis 9.45 Uhr 4,05 Prozent auf 75,80 Euro. Der Vergleichsindex stieg bis zu diesem Zeitpunkt um 0,05 Prozent auf 7 670,02 Punkte.

Ein Händler verwies auf die "ordentlichen Zahlen" des südkoreanischen Elektronik-Herstellers Samsung . Ein anderer wunderte sich allerdings über diese Kursentwicklung, denn der Ausblick gerade für Lcds sei zumindest für das erste Halbjahr eher verhalten gewesen.

Die Hypovereinsbank stufte die Aktie in einer Studie vom Freitag von "Underperform" auf "Outperform" hoch. Das neue Kursziel wurde auf 80 (67) Euro gesetzt. Nach Ansicht eines anderen Experten ist der Ausblick für die Branche gut. Zudem habe das Flachbildschirm-Joint Venture der koreanischen LG mit Philips, LG Philips , am Vortag einen massiven Gewinnanstieg im vierten Quartal bekannt gegeben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×