Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.03.2006

12:00 Uhr

Aktienfokus

Pernod Ricard sehr fest - Zahlen gut

Aktien von Pernod Ricard haben am Donnerstag von der Zahlenvorlage des französischen Spirituosenherstellers profitiert. Die Papiere verteuerten sich als einer der Favoriten in Europa bis gegen 11.40 Uhr um 5,69 Prozent auf 157,80 Euro - dies ist ein neuer Rekord.

dpa-afx PARIS. Aktien von Pernod Ricard haben am Donnerstag von der Zahlenvorlage des französischen Spirituosenherstellers profitiert. Die Papiere verteuerten sich als einer der Favoriten in Europa bis gegen 11.40 Uhr um 5,69 Prozent auf 157,80 Euro - dies ist ein neuer Rekord. Der CAC-40-Index verlor zugleich 0,22 Prozent auf 5 183,60 Punkte.

Händlern zufolge steht die Integration von Allied Domecq im Fokus, die erfolgreich zu verlaufen scheint. Im ersten Halbjahr stieg der operative Gewinn im Jahresvergleich um 70 Prozent auf 767 Mill. Euro. Die Zahlen seien "besser als erwartet" ausgefallen und auch der Ausblick sei gut, begründeten Händler den Kursanstieg. Zudem ziehe das neue Rekordhoch weitere Käufer an.

Cheuvreux bekräftigte in einer ersten Reaktion die "Outperform"-Empfehlung mit dem Kursziel 165,00 Euro. Bereits 40 Prozent des Kostensparprogramms seien bewältigt und die Ziele für das Gewinnwachstum lägen nun am oberen Ende der ursprünglichen Prognosen, schrieb Analystin Francoise Lauvin.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×