Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.04.2006

11:10 Uhr

Aktienfokus

Thyssen-Krupp sehr fest nach Kurszielanhebung von Credit Suisse

Aktien von Thyssen-Krupp haben sich am Freitag nach einem positiven Analystenkommentar von Credit Suisse sehr fest entwickelt. Die Titel des Stahlherstellers gehörten am Vormittag zu den Gewinnern im Dax und stiegen gegen 11.00 Uhr um 2,22 Prozent auf 24,44 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien von Thyssen-Krupp haben sich am Freitag nach einem positiven Analystenkommentar von Credit Suisse sehr fest entwickelt. Die Titel des Stahlherstellers gehörten am Vormittag zu den Gewinnern im Dax und stiegen gegen 11.00 Uhr um 2,22 Prozent auf 24,44 Euro. Der Leitindex gewann zeitgleich 0,12 Prozent auf 6 038,10 Zähler.

Händler verwiesen auf die Studie von Credit Suisse. "Besonders die kräftige Anhebung des Kursziels überzeugt den Markt. Die Aktie ist äußerst gefragt", berichtete ein Händler. Credit Suisse hat das Ziel für die Aktien von 26 auf 31 Euro erhöht, langfristig aber ein Kurspotenzial von 45 Euro unterstellt. Die Empfehlung bestätigten sie auf "Outperform".

Das langfristige Ziel soll nach Meinung der Analysten zumindest das interne Ziel des Managements darstellen. Damit solche Kurse gerechtfertigt seien, sollte Thyssen-Krupp dabei einen Gewinn je Aktie von 3,80 Euro anstreben. Erreicht werden könnten die Ziele nach Ansicht der Analysten mit Hilfe organischen Wachstums in den Bereichen Stahl und Technologie. Auch die Restukturierungsmöglichkeiten in der Sparte Automotive und weiteres Wachstumspotenzial könnten dazu beitragen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×