Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.07.2011

14:02 Uhr

Aktienkurs

China-Neuling im Plus

Die Börsengänge von chinesischen Firmen in Deutschland gehen weiter - und in diesem Fall erfolgreich. Neuling Youbisheng Green Paper ist in Frankfurt im Plus gestartet.

Blick auf das Parkett an der Börse Frankfurt. Quelle: Reuters

Blick auf das Parkett an der Börse Frankfurt.

FrankfurtDer Börsenneuling Youbisheng Green Paper ist am Mittwoch mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. Der erste Kurs der chinesischen Firma im Frankfurter Prime Standard lag mit 6,52 Euro über dem Ausgabepreis, der mit 6,50 Euro allerdings auch am unteren Ende der Angebotsspanne festgelegt worden war. Im Laufe des Tages stieg der Kurs sogar bis auf 6,80 Euro. Vorbild für andere Börsenkandidaten dürfte Youbisheng dennoch nicht werden - zu groß waren die Zugeständnisse, die für den Sprung aufs Parkett gemacht werden mussten. So brachte der IPO dem Kartonhersteller statt der erhofften 40 Millionen nur 1,4 Millionen Euro ein.

Bisher sind 35 chinesische Unternehmen in Frankfurt an die Börse gegangen, davon acht im streng regulierten Prime Standard.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×