Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.07.2014

14:27 Uhr

Aktienkurs

RTL nach Herabstufung auf Talfahrt

Eine Herabstufung des Ratings belastet den Kurs der RTL-Aktie. Die Titel zählten im MDax zu den Schlusslichtern. Die Analysten der Credit Suisse sehen für eine Kaufempfehlung nicht genügend Aufwärtspotenzial.

Logo des Fernsehsenders RTL: Seit Jahresbeginn haben die RTL-Aktien rund 18 Prozent verloren. dpa

Logo des Fernsehsenders RTL: Seit Jahresbeginn haben die RTL-Aktien rund 18 Prozent verloren.

FrankfurtEin kritischer Analystenkommentar hat am Montag RTL belastet. Die Titel rutschten um knapp ein Prozent auf 76,81 Euro und zählten damit im MDax zu den Schlusslichtern. Die Analysten der Credit Suisse hatten ihre Anlageempfehlung auf „neutral“ von „outperform“ gesenkt. Das Kursziel nahmen sie auf 87 von 102 Euro zurück.

Für eine Kaufempfehlung gebe es nicht mehr genügend Aufwärtspotenzial. Der TV-Werbemarkt in Deutschland sei solide, dürfte aber 2014 nicht weiter wachsen, erklärten die Experten. Frankreich bleibe schwach. Zudem nahmen die Analysten ihre Gewinnschätzung zurück, um die neuen Steuerregeln für Werbung in Ungarn zu berücksichtigen. Seit Jahresbeginn haben die RTL-Aktien rund 18 Prozent verloren.


Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×