Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.04.2006

12:15 Uhr

Analyse

ABN Amro hebt SAP von 'Hold' auf 'Buy'

ABN Amro hat SAP-Aktien von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Auch das Kursziel erhöhten die Analysten laut einer am Donnerstag veröffentlichten Studie von 160,00 auf 280,00 Euro. ABN Amro zufolge soll sich der Marktanteil von SAP bis 2010 von zehn auf 24 Prozent erhöhen.

dpa-afx LONDON. ABN Amro hat SAP-Aktien von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Auch das Kursziel erhöhten die Analysten laut einer am Donnerstag veröffentlichten Studie von 160,00 auf 280,00 Euro. ABN Amro zufolge soll sich der Marktanteil von SAP bis 2010 von zehn auf 24 Prozent erhöhen.

Die Business Process Platform (BPP) biete eine hervorragende Gelegenheit, neue Anwender zu gewinnen, hieß es in der Studie weiter. Entsprechend positiv sehe ABN die Entwicklung der Marktanteile. In den kommenden fünf Jahren steige die Zahl der neuen Kleinkunden voraussichtlich um 60 000. Kunden würden aber auch an anderen Stelle in der IT sparen und in SAP-Anwendungen investieren. Beim den Lizenzen rechnen die Experten mit einer Beschleunigung des Wachstums auf 25 Prozent. Dies habe wiederum einen immensen operativen Effekt.

Gemäß der Einstufung "Buy" rechnet die ABN Amro auf Sicht der nächsten sechs bis zwölf Monate mit einem Aufwärtspotenzial der Aktie von 15 Prozent oder mehr.

Analysierendes Institut ABN Amro

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×