Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2010

15:52 Uhr

Analyse

Analyse-Flash: Berenberg Bank hebt Deutz von „Hold“ auf „Buy“

Die Berenberg Bank hat Deutz nach zuletzt schwacher Kursentwicklung und angesichts der Zeichen einer Konjunkturbelebung von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 3,40 auf 4,50 Euro angehoben.

dpa-afx HAMBURG. Die Berenberg Bank hat Deutz nach zuletzt schwacher Kursentwicklung und angesichts der Zeichen einer Konjunkturbelebung von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 3,40 auf 4,50 Euro angehoben. Der harte Einbruch bei dem Motorenhersteller dürfte nach 18 Monaten nunmehr ein Ende nehmen, schrieb Analyst Stephan Klepp in einer Studie vom Dienstag. Dank der Kosteneinsparungen dürfte Deutz die Rückkehr in die Gewinnzone früher erreichen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×