Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2010

13:42 Uhr

Analyse

Analyse-Flash: Goldman Sachs senkt Deutsche Börse auf „Sell“

Goldman Sachs hat Aktien der Deutschen Börse um zwei Stufen von "Buy" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 73,00 auf 52,00 Euro gesenkt.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat Aktien der Deutschen Börse um zwei Stufen von "Buy" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 73,00 auf 52,00 Euro gesenkt. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) dürfte 2009 um fast ein Drittel gesunken sein und der Börsenbetreiber daher den 16-fachen Zinsdeckungsgrad nicht mehr erreichen, schrieb Analyst Chris Turner in einer am Donnerstag vorgelegten Studie. Zudem verbrauche insbesondere die Tochter Clearstream mehr Kapital als generell angenommen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×