Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2010

14:22 Uhr

Analyse

Analyse-Flash: Goldman Sachs senkt Thyssen-Krupp auf 29,00 Euro

Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktie von Thyssen-Krupp von 29,40 auf 29,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktie von Thyssen-Krupp von 29,40 auf 29,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Trotz eines historisch niedrigen Auslastungsgrads bei Kohlenstoffstahl dürfte davon auszugehen sein, dass die Stahlkonzerne über eine ausreichende Preismacht verfügen, um steigende Rohmaterial-Kosten abzuwälzen, schrieb Analyst Peter Mallin-Jones in einer Studie vom Montag. Der jüngste Rückgang der Stahlpreise verglichen mit China und die geringen Stahl-Importe in die EU-27 Region ließen darauf schließen, dass das fundamentale operative Umfeld für Kohlenstoff-Stahl im Jahr 2010 positiv sein werde. Weniger optimistisch ist jedoch seine Prognose für Edelstahl. Hier sei zu früh eine zu hohe Produktion angefahren worden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×