Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2010

13:52 Uhr

Analyse

Analyse-Flash: HSBC hebt Freenet auf „Neutral“

Die HSBC hat die Aktie von Freenet nach der von Permira und Cyrte verkauften restlichen Freenet-Beteiligung von "Underweight" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 9,00 auf 10,00 Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Die HSBC hat die Aktie von Freenet nach der von Permira und Cyrte verkauften restlichen Freenet-Beteiligung von "Underweight" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 9,00 auf 10,00 Euro angehoben. Die Gefahr eines Aktienüberhangs sei nun vom Tisch, schrieb Analyst Nicolas Cote-Colisson in einer Studie vom Donnerstag. Die Geschäftsentwicklung des Mobilfunkanbieters sei zwar schwierig, doch die reduzierten Schulden und die starke Entwicklung des Freien Cash Flow sollten die Dividende stützen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×