Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2010

17:42 Uhr

Analyse

Analyse-Flash: Jpmorgan hebt ABB von „Neutral“ auf „Overweight“

Jpmorgan hat die Aktie von ABB von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 22,50 auf 24,00 Franken angehoben. Auftragslage und Margen dürften sich im Verlauf des Jahres verbessern, schrieb Analyst Andreas Willi in einer Branchenstudie vom Donnerstag.

dpa-afx LONDON. Jpmorgan hat die Aktie von ABB von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 22,50 auf 24,00 Franken angehoben. Auftragslage und Margen dürften sich im Verlauf des Jahres verbessern, schrieb Analyst Andreas Willi in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Willi geht davon aus, dass die bevorstehenden Quartalszahlen der europäischen Elektrotechnik-Unternehmen insgesamt positiv ausfallen werden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×