Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2010

13:22 Uhr

Analyse

Analyse-Flash: Morgan Stanley nimmt K+S mit „Equal-weight“ wieder auf

Morgan Stanley hat die Bewertung von K+S mit "Equal-weight" und einem Kursziel von 42,00 Euro wieder aufgenommen. Die Situation für den Düngemittel-Produzenten wandle sich zum Positiven, schrieb Analyst Wesley Brooks in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat die Bewertung von K+S mit "Equal-weight" und einem Kursziel von 42,00 Euro wieder aufgenommen. Die Situation für den Düngemittel-Produzenten wandle sich zum Positiven, schrieb Analyst Wesley Brooks in einer Studie vom Donnerstag. Der hohe US-Maispreis und steigende Kalidüngervolumen angesichts vergleichsweise vernünftigere Preise dürften sich bemerkbar machen. Auch erschienen die Markterwartungen für den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) im Jahr 2010 eher konservativ. Insgesamt sei das Kurspotenzial aber zu gering, da der Kurs bereits ein Preisniveau von 450 Dollar je Tonne Kalidünger reflektiere.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×