Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2010

15:32 Uhr

Analyse

Analyse-Flash: WestLB hebt K+S auf „Reduce“

Die WestLB hat K+S nach den jüngsten Kursverlusten von "Sell" auf "Reduce" hochgestuft und das Kursziel auf 37,00 Euro belassen.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat K+S nach den jüngsten Kursverlusten von "Sell" auf "Reduce" hochgestuft und das Kursziel auf 37,00 Euro belassen. Zudem sei die Berechenbarkeit der Preisentwicklung gestiegen, nachdem sich ein Preis von circa 400 Dollar je Tonne Pottasche (MOP) am Markt durchgesetzt zu haben scheine, schrieb Analyst Wolfgang Fickus in einer Studie vom Freitag. Angesichts möglicher neuer Konkurrenz im Kalidüngergeschäft seitens großer Bergbauunternehmen bleibe seine Einstellung gegenüber dem Düngemittel-Produzenten aber zurückhaltend.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×