Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2007

17:20 Uhr

Analyse

Bear Stearns senkt Applebee's International auf 'Underperform'

Bear Stearns hat Aktien von Applebee's International von "Peer Perform" auf "Underperform" abgestuft. Analyst Joseph Buckley verwies am Montag auf eine negative Branchenstudie zum Restaurantsektor, der von der Investmentbank von "Market Overweight" auf "Market Weight" abgestuft wurde.

dpa-afx NEW YORK. Bear Stearns hat Aktien von Applebee's International von "Peer Perform" auf "Underperform" abgestuft. Analyst Joseph Buckley verwies am Montag auf eine negative Branchenstudie zum Restaurantsektor, der von der Investmentbank von "Market Overweight" auf "Market Weight" abgestuft wurde. Das Kursziel lautet 20,50 Dollar.

Fundamental erschienen Applebee's in dem Sektor mit einer Prämie von 30 Prozent im Vergleich zu Wettbewerbern besonders hoch bewertet, erläuterte Buckley seine Berechnungen. Dabei sei das Potenzial für eine Restrukturierung bei der Restaurantkette relativ gering.

Mit der Einstufung "Underperform" sagt Bear Stearns der Aktie für die kommenden zwölf Monaten eine im Vergleich zu anderen von den Analysten betreuten Werten unterdurchschnittliche Kursentwicklung voraus./fa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×