Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.04.2006

16:15 Uhr

dpa-afx NEW YORK. Bear Stearns hat Motorola von "Peer Perform" auf "Outperform" heraufgestuft. "Wir gehen davon aus, dass Motorola 2006 auf dem Handymarkt weiter Marktanteile hinzugewinnen wird, und erwarten ein starkes Umsatzwachstum und steigende Margen durch Rationalisierungsmaßnahmen bei der Beschaffung", hieß es in einer am Mittwoch vorgelegten Studie. Als Kursziel wurden 28 Dollar genannt.

Die operative Marge sei im vergangenen Jahr um 140 Basispunkte auf 11,8 Prozent gestiegen. Für die kommenden beiden Jahre rechnet Bear Stearns mit einem weiteren Wachstum von 110 Basispunkte. Ein starkes Wachstum und verbesserungen bei der Beschaffung könnten dazu führen, dass Motorola das langfristige Margenziel von 13 bis 15 Prozent schon früher erreicht. Für 2007 haben die Analysten 12,9 Prozent angesetzt.

Die Aktie sei derzeit mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 13,7 auf Basis der Schätzungen für 2007 attraktiv bewertet. Das Kursziel von 28 Dollar lege ein KGV von 17,1 zugrunde. Mit der Einstufung "Outperform" sagt Bear Stearns dem Titel für die kommenden zwölf Monate eine im Vergleich zu anderen von den Analysten betreuten Werten überdurchschnittliche Kursentwicklung voraus.

Analysierendes Institut Bear Stearns.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×