Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.02.2006

12:10 Uhr

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat Altana-Aktien von "Hold" auf "Sell" abgestuft. Nur ein optimaler Geschäftsverlauf mit einem reibungsfreien Verkauf der Pharmasparte würde die derzeit hohe Aktienbewertung rechtfertigen - dies sei aus Sicht der Analysten aber unwahrscheinlich, hieß es in einer Studie vom Dienstag. Das Kursziel wurde von 47 auf 38 Euro gesenkt.

Neben den Nachrichten um Fusionen und die Abspaltungen seien derzeit keine Neuigkeiten zu erwarten, die bei den Aktien für Unterstützung sorgen könnten. Analystin Joanne Jerman verwies zudem auf die Kapitalbringer in dem Konzern, die ebenfalls die Bewertung unterstützen könnten, aber eine Beendigung der Entwicklungsaktivitäten erfordern würde. Auch dies sei nicht zu erwarten.

Mit der Einstufung "Sell" sagt Citigroup Smith Barney der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen negativen Gesamtertrag voraus.

Analysierendes Institut Smith Barney Citigroup.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×