Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2009

12:32 Uhr

Analyse

Commerzbank belässt Beiersdorf nach Zahlen auf „Hold“

Die Commerzbank hat Beiersdorf nach vorläufigen Zahlen auf "Hold" bei einem Kursziel von 44,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 39,98 Euro). Die Kosmetika-Sparte habe sich zwar im Jahr 2008 solide entwickelt, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat Beiersdorf nach vorläufigen Zahlen auf "Hold" bei einem Kursziel von 44,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 39,98 Euro). Die Kosmetika-Sparte habe sich zwar im Jahr 2008 solide entwickelt, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer Studie vom Dienstag. Das Klebstoffgeschäft bei Tesa sei dagegen enttäuschend gewesen. Dieses Segment sei stärker und früher von der Rezession betroffen gewesen als erwartet.

Das organische Umsatzwachstum von acht Prozent habe im Rahmen der Unternehmensprognose gelegen, so der Experte. Erst bei der Vorlage des kompletten Berichtes im März werde Beiersdorf auch einen Ausblick liefern.

Mit der Einstufung "Hold" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs Monaten in einer Spanne von zehn Prozentpunkten um den Index schwanken wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×