Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2010

14:52 Uhr

Analyse

Commerzbank hebt Celesio auf „Add“ und Ziel auf 24 Euro

Die Commerzbank hat Celesio von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 18,50 auf 24,00 (Kurs: 21,680) Euro angehoben. Der Pharma-Großhändler habe ruhigeres Fahrwasser erreicht, schrieb Analyst Volker Braun in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat Celesio von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 18,50 auf 24,00 (Kurs: 21,680) Euro angehoben. Der Pharma-Großhändler habe ruhigeres Fahrwasser erreicht, schrieb Analyst Volker Braun in einer Studie vom Dienstag. Der Konkurrent Anzag habe zudem über ein verbessertes Marktklima in Deutschland berichtet. Damit verbesserten sich die Wachstumsaussichten auch für Celesio.

Die negativen Währungseffekte hätten einen Boden erreicht und das Geschäft mit rezeptfreien Medikamente habe sich stabilisiert, heißt es weiter. Auch die Reformen im Gesundheitssystem in Großbritannien, Irland und den Niederlanden seien nun verdaut, so dass angesichts der schwachen Vergleichszahlen aus dem vergangenen Jahr für 2010 kein Grund zur Sorge bestehe. Laut Braun bleibt externes Wachstum für das Unternehmen zwar auf der Tagesordnung, doch habe Celesio bestätigt, dass weitere größere Akquisitionen wie etwa die Übernahme von Panpharma unwahrscheinlich seien. Den Fokus sieht der Analyst weiterhin auf dem organischen Wachstum.

Mit der Einstufung "Add" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs Monaten um fünf bis 15 Prozent besser als der Index entwickeln wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×