Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2010

17:32 Uhr

Analyse

Deutsche Bank hebt L„Oreal auf „Buy“

Die Deutsche Bank hat L„Oreal von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 70,00 auf 90,00 (Kurs: 79,45) Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat L"Oreal von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 70,00 auf 90,00 (Kurs: 79,45) Euro angehoben. Der französische Konsumgüterkonzern dürfte von einer besonders dynamischen Erholung im Haus- und Körperpflegesektor (HPC) profitieren, schrieb Analyst Harold Thompson in einer Studie am Montag. Im Vergleich zu anderen Teilbereichen der Branche nicht-zyklische Konsumgüter (Consumer Staples) rechnet Thompson bei HPC mit einem höheren Umsatz- und Ergebniswachstum.

Innerhalb dieser Basiskonsumgüter-Branche sei L"Oreal einer seiner fünf bevorzugten Werte, betonte der Analyst. Glücklicherweise hätten die Franzosen auch während der Krise in ihre Marken investiert und dürften nun die Früchte ernten. Aus seiner Sicht könnte L"Oreal nun ein bis zu 50 Prozent schnelleres Gewinnwachstum erzielen, als dies vom Markt bislang erwartet werde. Im Rahmen einer Branchenstudie habe Thompson seine kurzfristigen Gewinn- und Bewertungsannahmen geändert und hieraus resultiere die Hochstufung, hieß es.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×