Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2007

14:55 Uhr

Analyse

Deutsche Bank senkt Nokia-Ziel auf 16,30 Euro

London (dpa-AFX)- Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Nokia-Papiere von 16,50 auf 16,30 Euro gesenkt und die Empfehlung mit "Hold" bestätigt. Negative Einflüsse sollten bis in das erste Quartal 2007 andauern, schreiben die Analysten in einer Studie vom Mittwoch.

London (dpa-AFX)- Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Nokia-Papiere von 16,50 auf 16,30 Euro gesenkt und die Empfehlung mit "Hold" bestätigt. Negative Einflüsse sollten bis in das erste Quartal 2007 andauern, schreiben die Analysten in einer Studie vom Mittwoch.

Die zweite Jahreshälfte dürfte durch mehrere positive Faktoren besser ausfallen. Unter anderem werde der finnische Handyhersteller von den Problemen des Konkurrenten Motorola profitieren. Die sinkenden Verkaufspreise auf dem Handymarkt dürften aber auch an Nokia nicht spurlos vorübergehen.

Mit der Einstufung "Hold" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu zehn Prozent oder einen Gesamtverlust von bis zu zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×