Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2011

15:22 Uhr

dpa-afx ZÜRICH. Die UBS hat SMA Solar Technology auf "Buy" belassen. Die recht geringe Aktivität auf dem deutschen Solarmarkt im Schlussquartal 2010 sowie der harte Winter dürften die Lagerbestände steigen und die Preise für Solarstromtechnik letztendlich sinken lassen, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer Branchenstudie vom Dienstag. Die politische Diskussion über eine weitere Senkung der Einspeisevergütung für Solarstrom dürfte sich in den kommenden Wochen dennoch verschärfen. Das Ziel der wohl geplanten niedrigeren Einspeisevergütung dürfte eine stabiles, jährliches Wachstum der Solarstromkapaziäten um drei Gigawatt sein. SMA Solar bleibe indes ein "Most Preferred Stock" im Sektor.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×