Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2011

13:12 Uhr

Aktien

Analyse-Flash: UBS hebt Ziel für MAN auf 93 Euro

Die UBS hat das Kursziel für MAN vor Quartalszahlen von 80,00 auf 93,00 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Das neue Ziel spiegele die höhere Bewertung der Konkurrenten wider, schrieb Analyst Fredric Stahl in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx ZÜRICH. Die UBS hat das Kursziel für MAN vor Quartalszahlen von 80,00 auf 93,00 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Das neue Ziel spiegele die höhere Bewertung der Konkurrenten wider, schrieb Analyst Fredric Stahl in einer Studie vom Freitag. Das Schlussquartal 2010 dürfte für den Lastwagenbauer robust verlaufen sein. Stahl rechnet auf Konzernebene mit Aufträgen im Volumen von 4,2 Mrd. Euro. Bei den Umsätzen prognostiziert er 4,1 Mrd. Euro und der Betriebsgewinn (Ebit) dürfte bei 365 Mill. Euro liegen. Dennoch zieht der UBS-Analyst die Titel von Volvo und Scania vor. Sie böten mehr Potenzial.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×