Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2006

08:40 Uhr

Analyse

Goldman Sachs bestätigt Porsche auf 'Underperform'

London (dpa-AFX Broker) - Analysten von Goldmann Sachs haben Aktien von Porsche auf "Underperform" bestätigt. Die Aktien seien noch immer überbewertet, hieß es in einer am Montag veröffentlichten Studie. Die Papiere sind nach Vermutung Analysten nicht mehr als 500 Euro pro Aktie wert.

London (dpa-AFX Broker) - Analysten von Goldmann Sachs haben Aktien von Porsche auf "Underperform" bestätigt. Die Aktien seien noch immer überbewertet, hieß es in einer am Montag veröffentlichten Studie. Die Papiere sind nach Vermutung Analysten nicht mehr als 500 Euro pro Aktie wert.

Kostensenkungen hätten bisher nicht viel gebracht, hieß es in der Analyse. So hätten die Einsparungen bei den Kosten pro Einheit im Geschäftsjahr 2004/05 zwar bei acht Prozent gelegen. Der Ertrag sei aber jeweils um 2,5 Prozent pro Einheit gefallen. Auch das Investment bei VW helfe kurzfristig kaum.

Gemäß der Einstufung "Underperform" geht Goldman Sachs davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten schlechter als der Durchschnitt der von den Analysten beobachteten Werte entwickeln wird.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×