Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.04.2006

15:50 Uhr

Analyse

Janco Partners senkt Time Warner Telecom von 'Buy' auf 'Accumulate'

Janco Partners hat Time Warner Telecom von "Buy" auf "Accumulate" herunter gestuft. Seit November 2004 habe der Aktienkurs des US-Telekommunikationsdienstleisters sich fast vervierfacht und preise nun einen Großteil des Gewinnwachstums ein, heißt es in einer Studie vom Montag.

dpa-afx GREENWOOD VILLAGE. Janco Partners hat Time Warner Telecom von "Buy" auf "Accumulate" herunter gestuft. Seit November 2004 habe der Aktienkurs des US-Telekommunikationsdienstleisters sich fast vervierfacht und preise nun einen Großteil des Gewinnwachstums ein, heißt es in einer Studie vom Montag. Das Ziel haben die Analysten von 16,70 auf 21 Dollar erhöht. Dennoch habe der Kurs nur noch ein Aufwärtspotenzial von 16 bis 17 Prozent.

Das größte Risiko für die Aktie sehen die Analysten in der derzeitigen Überbewertung. Die Geschäfte des Unternehmens beruhten auf Bestellungen. Dies sei positiv für die langfristige Entwicklung, lasse aber kein explosionsartiges Wachstum in einem einzigen Quartal zu. Für das saisonal schwache erste Quartal erwarten die Analysten einen Umsatz von 186 Mill. und ein Ebitda von 62,2 Mill. Dollar. Die Ebitda-Marge sollte 33,4 Prozent erreichen bei einem Verlust je Aktie von 0,20 Dollar für das fortgeführte Geschäft. Für das Geschäftsjahr sind die Analysten optimistischer als bisher und rechnen mit einem Verlust je Aktie von 0,34 Dollar nach bisher 0,47 Dollar.

Mit der Einstufung "Accumulate" gehen die Analysten von Janco Partners davon aus, dass sich die Aktie langfristig um fünf bis 20 Prozent besser als der Markt entwickeln wird.

Analysierendes Institut Janco Partners Equity Research.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×