Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2007

10:50 Uhr

Analyse

JP Morgan hebt Kursziel für Siemens von 84 auf 89 Euro

JP Morgan hat das Kursziel für Siemens von 84 auf 89 Euro erhöht und die Einstufung "Overweight" bestätigt. Der Technologie-Konzern habe mit den Quartalsergebnissen die Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Andreas Willi in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx LONDON. JP Morgan hat das Kursziel für Siemens von 84 auf 89 Euro erhöht und die Einstufung "Overweight" bestätigt. Der Technologie-Konzern habe mit den Quartalsergebnissen die Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Andreas Willi in einer Studie vom Freitag. Im ersten Halbjahr könne der Aktienkurs darüber hinaus weiteren Auftrieb durch den Abschluss des Joint Ventures mit Nokia, dem Ende der Untersuchungen zum Korruptionsskandal und der Bekanntgabe von neuen Unternehmenszielen erhalten.

Das größte Risiko für die Aktie sei der anhaltende Bestechungsskandal. Den gplanten Börsengang der Autozuliefersparte VDO sieht der Experte positiv, da dieser ein erster Schritt zum langfristig Ausstieg aus dem Bereich sein könnte.

Gemäß der Einstufung "Overweight" geht JP Morgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten besser als der vom Analystenteam beobachtete Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut JP Morgan.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×