Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.02.2006

16:05 Uhr

Analyse

Lehman Brothers bestätigt Amazon mit 'Underweight'

Lehman Brothers hat die Einschätzung für Amazon.com mit "Underweight" und einem Kursziel von 30 Dollar bestätigt. Der Internet-Einzelhändler habe nicht nur schwache Zahlen für das vierte Quartal berichtet, hieß es in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx NEW YORK. Lehman Brothers hat die Einschätzung für Amazon.com mit "Underweight" und einem Kursziel von 30 Dollar bestätigt. Der Internet-Einzelhändler habe nicht nur schwache Zahlen für das vierte Quartal berichtet, hieß es in einer Studie vom Freitag. Der Ausblick von Amazon sei ebenfalls sehr beunruhigend.

Das Unternehmen rechne für 2006 mit einem Wachstum des Free-Cash-Flow von 14 Prozent. Lehman hatte hingegen 22 Prozent erwartet. Auch die Profitabilität soll geringer ausfallen. Nach den gestrigen nachbörslichen Verlusten rechnen die Analysten mit einem weiteren Kursrückgang. Es werde immer schwieriger, positive Argumente für die Amazon-Aktie zu finden. Die kommenden Quartale dürften damit eine große Herausforderung werden.

Gemäß der Einstufung "Underweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten schlechter entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche.

Analysierendes Institut Lehman Brothers.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×