Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.03.2006

14:20 Uhr

Analyse

Lehman Brothers bestätigt Dell mit 'Overweight'

Die Analysten von Lehman Brothers haben die Einschätzung für Dell Computer mit "Overweight" bestätigt. Das Kursziel liege weiterhin bei 36 Dollar, hieß es in einer Studie vom Montag.

dpa-afx NEW YORK. Die Analysten von Lehman Brothers haben die Einschätzung für Dell Computer mit "Overweight" bestätigt. Das Kursziel liege weiterhin bei 36 Dollar, hieß es in einer Studie vom Montag. Die Gewinnschätzungen für 2006 wurden allerdings von bislang 1,78 Dollar je Aktie auf 1,56 Dollar reduziert.

Für den gesamten Markt rechnen die Experten mit einem Rückgang der Notebook-Nachfrage im ersten Quartal. Bislang sei mit einem leichten Rückgang im Vergleich zum Vorquartal von vier Prozent ausgegangen worden, nach den neuesten Schätzungen rechnet Lehman allerdings mit einem Rückgang der Nachfrage um zehn Prozent. Diese neue Prognose habe sich auf die Gewinnerwartungen für Dell ausgewirkt. Allerdings sollte der starke Cash-Flow den Aktienkurs nach unten absichern, so die Analysten.

Gemäß der Einstufung "Overweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche.

Analysierendes Institut Lehman Brothers.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×