Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2006

11:10 Uhr

Analyse

LRP hebt Allianz-Kursziel auf 155 Euro

Die Analysten der Landesbank Rheinland Pfalz haben das Kursziel der Allianz von 135 auf 155 Euro angehoben und die Einstufung "Outperformer" bestätigt.

dpa-afx MAINZ. Die Analysten der Landesbank Rheinland Pfalz haben das Kursziel der Allianz von 135 auf 155 Euro angehoben und die Einstufung "Outperformer" bestätigt. Analyst Jochen Schmitt hält für die Jahre nach 2007 "leichte Ergebnisverbesserungen für plausibel", während er auf mehrere Jahre hin "eine Stagnation auf hohem Niveau" als realistischer betrachtet.

Diese Annahmen lägen unterhalb der Allianz-Planungen, die im Rahmen der RAS-Übernahme für 2008 einen Jahresüberschuss in Höhe von 5,9 Mrd. Euro in Aussicht stelle. Die LRP rechne mit einem bewertungsrelevanten Jahresüberschuss von 5,45 Mrd. Euro.

Seit dem Amtsantritt von CEO Diekmann im Jahr 2003 habe die Allianz wieder spürbar an Fahrt gewonnen, hieß es. Dies habe sich sukzessive in den Quartalsergebnissen niedergeschlagen. "Kostensenkungen, die lange Zeit vornehmlich die Bankensparte betrafen, machen selbst vor traditionellen Strukturen wie dem deutschen Vertrieb nicht halt", hieß es weiter. Jüngster Beleg für das Allianz-Comeback sei die Komplettübernahme von RAS.

Gemäß der Einstufung "Outperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um mindestens zehn Prozentpunkte besser entwickeln wird als der Index./

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×