Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2007

12:00 Uhr

Analyse

Merrill Lynch hebt Daimler-Chrysler-Kursziel auf 55 Euro

Merrill Lynch hat das Kursziel von Daimler-Chrysler von 50 auf 55 Euro angehoben und die Anlageempfehlung mit "Buy" bestätigt.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat das Kursziel von Daimler-Chrysler von 50 auf 55 Euro angehoben und die Anlageempfehlung mit "Buy" bestätigt. Trotz des Debakels bei Chrysler sollte das Unternehmen für 2006 ein operatives Ergebnis von 4,9 Mrd. Euro erzielen, schreiben die Analysten in einer Studie vom Mittwoch. Merrill Lynch erwartet außerdem für das vierte Quartal 2006 einen operativen Gewinn von 1,1 Mrd. Euro und eine operative Marge von 7,4 Prozent.

Während Mercedes-Benz seine Erholung mit starken Schlussquartalszahlen krönen sollte, dürfte Chrysler gerade so die Gewinnschwele erreichen. Die Aufmerksamkeit der Anleger wird sich nach Einschätzung der Experten auf die Zahlenvorlage am 14. Februar sowie den lange erwarteten Restrukturierungsplan der US-Tochter richten.

Gemäß der Einstufung "Buy/Low and Medium Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird. Dies gilt für Werte, die eine niedrige bis mittlere Kursschwankungsbreite aufweisen.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×