Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2009

11:22 Uhr

Analyse

Merrill Lynch hebt SAP auf „Buy“

Merrill Lynch hat die Aktie von SAP von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 32,50 Euro belassen (aktueller Kurs: 27,130 Euro). Die möglichen Kosteneinsparungen 2009 würden derzeit vom Markt unterschätzt, schrieb Analyst Raimo Lenschow in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx FRANKFURT. Merrill Lynch hat die Aktie von SAP von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 32,50 Euro belassen (aktueller Kurs: 27,130 Euro). Die möglichen Kosteneinsparungen 2009 würden derzeit vom Markt unterschätzt, schrieb Analyst Raimo Lenschow in einer Studie vom Dienstag. Er hingegen sei überzeugt, dass die kommenden Ergebnisse die Markterwartungen trotz des harten vierten Quartals 2008 und der Rezession erfüllen würden.

Die derzeitige Bewertung sei auf einem historischen Tiefstand. Zwar sei das Margenwachstum des Unternehmens in den vergangenen Jahren im Vergleich zum Hauptkonkurrenten Oracle begrenzt gewesen, aber der kontinuierliche Gewinnzufluss aus dem Wartungsgeschäft und das hohe Niveau der Flexibilität würden das Papier in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld zu einer defensiven Anlage machen.

Aufgrund der Bemühungen um Kostensenkungen hob Lenschow seine Schätzungen für die Gewinne für 2009 um zehn Prozent an.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×