Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2010

15:42 Uhr

Analyse

Merrill Lynch nimmt Sky Deutschland mit „Buy“ wieder auf

Merrill Lynch hat Sky Deutschland mit der Einstufung "Buy" und einem Kursziel von 3,20 (Kurs: 1,872) Euro wieder aufgenommen.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat Sky Deutschland mit der Einstufung "Buy" und einem Kursziel von 3,20 (Kurs: 1,872) Euro wieder aufgenommen. Die Werbeeinnahmen in der Medienbranche dürften sich stärker erholen als derzeit vom Markt erwartet, schrieb Analyst Daniel Kerven in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Die finanzielle Flexibilität könnte Sky im deutschen Markt zugute kommen.

Zusätzliche Finanzspritzen vom Großaktionär News Corp. sollten dem Unternehmen seiner Meinung nach die nötige finanzielle Flexibilität geben um seine strategische Kehrtwende umzusetzen und bis 2011 profitabel zu werden. Gerade im Bereich des Bezahlfernsehens erwartet er zudem eine deutliche Ausweitung der Margen. Beim Gewinn je Aktie erwartet der Experte im laufenden Jahr ein Wachstum von einem Prozent für den Sektor. Mit einem anziehenden Wachstum dürften die Gewinne im kommenden Jahr dann um 13 und 2012 um zwölf Prozent wachsen.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×