Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2010

14:12 Uhr

Analyse

Merrill Lynch startet Bauer mit „Buy“

Merrill Lynch hat Bauer in einer Ersteinschätzung mit "Buy" und einem Kursziel von 40,00 (Kurs: 33,49) Euro bewertet.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat Bauer in einer Ersteinschätzung mit "Buy" und einem Kursziel von 40,00 (Kurs: 33,49) Euro bewertet. Innerhalb des Spezialbau-Sektors würde das Bau- und Maschinenbauunternehmen am deutlichsten von einem konjunkturellen Aufschwung profitieren, schrieb Analyst Gerhard Orgonas in einer Studie vom Montag. Die Profitabilität hänge nicht so stark vom Baugeschäft ab wie bei den Wettbewerbern, sondern deutlicher vom Geschäftsbereich Maschinen.

Der Beitrag der Maschinensparte zum Gruppengewinn dürfte 2010 auf 37 Prozent steigen, 2012 dürfte dieser Bereich bereits mehr als die Hälfte des Gewinns einfahren. Die Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern (Ebit-Marge) dürfte sich insgesamt erholen und mittelfristig ein Niveau von 13 Prozent erreichen. Der leichte Bewertungsaufschlag zur Konkurrenz für 2009 und 2010 sei mit Blick auf die höheren Gewinnaussichten gerechtfertigt. Zudem dürfte Bauer in Zukunft das internationale Geschäft - besonders in Asien - weiter ausbauen.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×