Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2010

14:52 Uhr

Analyse

Morgan Stanley senkt SAP auf „Equal-weight“

Morgan Stanley hat SAP von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft und das Kursziel auf 37,00 (Kurs: 34,400) Euro belassen. Ein Kurspotenzial von nur noch drei Prozent sei zu gering für eine "Overweight"-Einstufung, schrieb Analyst James Dawson in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat SAP von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft und das Kursziel auf 37,00 (Kurs: 34,400) Euro belassen. Ein Kurspotenzial von nur noch drei Prozent sei zu gering für eine "Overweight"-Einstufung, schrieb Analyst James Dawson in einer Studie vom Freitag. Werte wie Capgemini , Sage Group und ein paar andere böten ein höheres Potenzial. Er ziehe zudem Oracle SAP vor.

Nach einem guten Jahresende 2009 dürfte der Softwarekonzern 2010 ein solides, aber kein beeindruckendes Wachstum erzielen. Der Konzern könne zwar auch im kommenden Jahr immer noch von einigen seiner im vergangenen Jahr durchgesetzten Kostensenkungsmaßnahmen profitieren. Allerdings werde das Unternehmen sein Wachstum ankurbeln müssen.

Gemäß der Einstufung "Equal-Weight" erwartet Morgan Stanley einen durchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×