Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2007

15:25 Uhr

Analyse

Needham hebt Apple-Ziel auf 135 Dollar

Needham hat das Kursziel für Apple-Aktien von 115 auf 135 Dollar erhöht. Zur Begründung verwiesen die Analysten in einer Studie vom Montag auf die Einführung des iphone. Zwar dürften die ersten Umsätze nur moderat ausfallen, da das iphone recht teuer sei.

dpa-afx NEW YORK. Needham hat das Kursziel für Apple-Aktien von 115 auf 135 Dollar erhöht. Zur Begründung verwiesen die Analysten in einer Studie vom Montag auf die Einführung des iphone. Zwar dürften die ersten Umsätze nur moderat ausfallen, da das iphone recht teuer sei. Allerdings dürfte der Preis in absehbarer Zeit um rund 20 Prozent fallen und damit die Nachfrage ankurbeln. Die Empfehlung bleibt "Buy".

Die Analysten rechnen in Zukunft mit einem Verkaufspreis für das Apple iphone von 75 Dollar. Für 2016 rechnen sie mit einem Absatz von 135 Mill. Geräten. Mit diesen Schätzungen ergebe sich ein zusätzlicher Wert für die Aktie von 24 Dollar. Allerdings dürfte das iphone durch die Entwicklungen weitere Features und Serviceangeboten dem ipod einige Kunden rauben - daher werde das Kursziel lediglich um 20 Dollar angehoben.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag zwischen zehn bis 25 Prozent erzielen werden.

Analysierendes Institut Needham

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×