Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2006

16:10 Uhr

Analyse

Prudential hebt PMC-Sierra auf 'Neutral'

Prudential hat PMC-Sierra von "Underweight" auf "Neutral" hochgestuft. Das Kursziel werde von sieben auf 10 Dollar erhöht, hieß es in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx NEW YORK. Prudential hat PMC-Sierra von "Underweight" auf "Neutral" hochgestuft. Das Kursziel werde von sieben auf 10 Dollar erhöht, hieß es in einer Studie vom Donnerstag.

Die Risiken hoher Lagerbestände seien bei dem Chiphersteller durch den Zukauf des Speichergeschäftes von Agilent aufgewogen worden, schrieb Analyst Mark Lipacis. Dies führe zu einer Anhebung der Gewinnprognose für 2007 um 0,15 bis 0,18 Dollar je Aktie. Die Schätzung liege damit bei 0,34 Dollar. Für 2006 erwarten die Experten einen Gewinn von 0,23 Dollar je Anteilsschein.

Der Gewinn je Aktie (EPS) habe im Dezemberquartal mit 0,07 Dollar im Rahmen der durchschnittlichen Markterwartungen gelegen. Das Verhältnis zwischen Auftragseingängen und Umsatz (book-to-bill) sei zum Vorquartal um 0,12 auf 1,15 angestiegen und biete einen positiven Impuls.

Entsprechend der Einstufung "Neutral Weight" rechnet Prudential Equity auf Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem durchschnittlichen Gesamtertrag der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen bewerteten Titel heran.

Analysierendes Institut Prudential.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×