Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.04.2006

16:30 Uhr

Analyse

Prudential senkt Kursziel für Genentech von 100 auf 95 Dollar

Prudential hat das Kursziel für Genentech-Aktien nach Quartalszahlen von 100 auf 95 Dollar gesenkt. Die Einschätzung bleibe bei "Overweight", hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Die Roche-Tochter habe beim Gewinn je Aktie (EPS) die Erwartungen übertroffen.

dpa-afx NEW YORK. Prudential hat das Kursziel für Genentech-Aktien nach Quartalszahlen von 100 auf 95 Dollar gesenkt. Die Einschätzung bleibe bei "Overweight", hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Die Roche-Tochter habe beim Gewinn je Aktie (EPS) die Erwartungen übertroffen. Der Umsatz sei mit 1,99 Mrd. Dollar allerdings unter den eigenen Prognosen von 2,04 Mrd. Dollar ausgefallen. Am Markt seien durchschnittlich 1,97 Mrd. Dollar erwartet worden.

Bei den Medikamenten Avastin und Herceptin habe Genetech seinen Umsatz im Vergleich zum Vormonat zweistellig gesteigert. Der Umsatz des Medikaments Rituxan sei im Monatsvergleich allerdings um 1,5 Prozent zurückgegangen.

Gemäß der Anlageempfehlung "Overweight" gehen die Experten von Prudential davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie in den kommenden zwölf bis 18 Monaten über dem Branchendurchschnitt ausfallen wird.

Analysierendes Institut. Prudential Equity Group.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×