Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.04.2006

11:20 Uhr

Analyse

Risikobereitschaft der Anleger nimmt ab

Die jüngsten Turbulenzen an den Aktienmärkten haben sich laut sentix negativ auf die Risikobereitschaft der Anleger ausgewirkt.

dpa-afx FRANKFURT. Die jüngsten Turbulenzen an den Aktienmärkten haben sich laut sentix negativ auf die Risikobereitschaft der Anleger ausgewirkt. Vor allem Privatanleger reagierten in diesem Monat verunsichert und mit kürzerem Investitionshorizont, schrieb Analyst Manfred Hübner in einer am Sonntag veröffentlichten Studie.

Bei institutionellen Anlegern werde der unsicheren Lage dagegen mit einem Wechsel von Small Caps zu großen Standardwerten Rechnung getragen. Offenbar würden gut gelaufene und meist auch stark überkaufte Aktien mit geringer Marktkapitalisierung durch liquide und hoch kapitalisierte Werte ersetzt, um so Risiken zu verringern, so Hübner weiter. Gleiches zeige sich auch am Bondmarkt. Hier seien Unternehmensanleihen zunehmend weniger gefragt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×