Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2007

15:00 Uhr

Analyse

Societe Generale hebt Henkel von 'Sell' auf 'Buy'

Die Societe Generale hat die Aktien von Henkel von "Sell" auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel lautet 134 Euro.

dpa-afx LONDON. Die Societe Generale hat die Aktien von Henkel von "Sell" auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel lautet 134 Euro. Das Papier des Konsumgüterherstellers habe sich 2005 und 2006 gut entwickelt und biete noch Potenzial nach oben, schrieb Analyst Emmanuel Bruley des Varannes in einer Studie vom Mittwoch. Auch gebe es die Aussicht auf gute Nachrichten, sobald ein Nachfolger für Konzernchef Ulrich Lehner benannt sei.

Zudem dürfte das Düsseldorfer Unternehmen im Verlauf der kommenden drei Jahre das zweitstärkste Gewinnwachstum im europäischen HPC-Sektor (Home and Personal Care Products) nach Beiersdorf erzielen. Das Gewinnwachstum dürfte sich laut Societe Generale dank der Ende 2006 eingeleiteten Schuldenreduzierung in diesem Jahr um 20 Prozent erhöhen. Das Tempo des Schuldenabbaus dürfte zudem angesichts einer zunhemenden Cash-Flow-Generierung zulegen.

Gemäß der Einstufung "Buy" erwartet die Societe Generale auf Sicht von zwölf Monaten, dass die Aktie den Index um mehr als zehn Prozent schlagen wird.

Analysierendes Institut Societe Generale S.A..

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×