Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2009

15:32 Uhr

Analyse

Societe Generale senkt Qualcomm auf „Hold“ und Ziel auf 37 Dollar

Paris (dpa-AFX Broker) - Die Societe Generale (Socgen) hat Qualcomm nach Quartalszahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 45 auf 37 Dollar (Schlusskurs: 35,13 Dollar) gesenkt.

Paris (dpa-AFX Broker) - Die Societe Generale (Socgen) hat Qualcomm nach Quartalszahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 45 auf 37 Dollar (Schlusskurs: 35,13 Dollar) gesenkt. Auch wenn das erste Geschäftsjahresviertel stark ausgefallen sei, habe die Unternehmensprognose für 2009 enttäuscht, schrieb Analyst Vincent Rech in einer Studie vom Freitag. Rech rechnet nun mit einem Rückgang des weltweiten Mobiltelefonmarkts im Jahr 2009 um zehn Prozent. Positiv sei der zunehmende Fokus des US-Mobilfunkzulieferers auf die Kostenentwicklung.

Für 2009, 2010 und 2011 hat Rech zudem seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie um 28, 15 und acht Prozent gesenkt. Obwohl Qualcomm ein außergewöhnliches Geschäftsmodell habe, sei das Unternehmen nicht gegen die globale Rezession immun, hieß es zur Begründung.

Gemäß der Einstufung "Hold" erwartet die Socgen auf Sicht von zwölf Monaten davon aus, dass sich die Aktie im Gleichklang mit dem Index entwickeln wird.

Analysierendes Institut Société Générale S.A.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×