Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.04.2006

11:40 Uhr

Analyse

UBS erhöht Krones von 'Neutral2' auf 'Buy2'

Die UBS hat Krones-Aktien von "Neutral2" auf "Buy2" hochgestuft. Das Kursziel werde von 103 auf 121 Euro erhöht, hieß es in einer Studie vom Freitag Studie.

dpa-afx FRANKFURT. Die UBS hat Krones-Aktien von "Neutral2" auf "Buy2" hochgestuft. Das Kursziel werde von 103 auf 121 Euro erhöht, hieß es in einer Studie vom Freitag Studie. Der Verpackungsmaschinenhersteller habe bei einem Treffen einen weiter sehr starken Auftragseingang und stabilere Preise bestätigt, begründet Analyst Sven Weier die Hochstufung. Zudem machten sich die Kostensenkungen dem Unternehmen zufolge endlich bemerkbar.

2006 und 2007 rechnet Weier nun mit einem höheren Umsatz und Gewinn. Die Umsatzprognose erhöhte Weier für 2006 um ein Prozent und für 2007 um zwei Prozent. Beim Gewinn vor Zinsen und Steuern rechnet er 2006 nun mit 121 Mill. Euro (ein Prozent mehr als bisher) und 2007 mit 136 Mill. Euro (sieben Prozent mehr). Vom Analystentreffen am 27. April erwartet Weier eine Bestätigung des positiven Ausblicks für 2006 und einen optimistischen Ausblick auf das kommende Jahr.

Mit der Einstufung "Buy2" geht die UBS davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent besser entwickeln wird als der Markt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Analysierendes Institut UBS.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×