Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2009

15:42 Uhr

Analyse

Unicredit belässt Hypo Real Estate (HRE) auf "Sell"

MÜNchen (dpa-AFX) – Die Unicredit hat ihre Empfehlung für die Hypo Real Estate (HRE) auf "Sell" und das Kursziel auf 1,70 Euro belassen (aktueller Kurs: 1,91 Euro).

MÜNchen (dpa-AFX) - Die Unicredit hat ihre Empfehlung für die Hypo Real Estate (HRE) auf "Sell" und das Kursziel auf 1,70 Euro belassen (aktueller Kurs: 1,91 Euro). Die zusätzlichen zwölf Mrd. Euro an Liquidität durch den staatlichen Hilfsfonds (Soffin) dürften den Gewinn je Aktie 2009 mit etwa 0,14 Euro belasten, schrieb Analystin Kerstin Vitvar in einer Studie vom Mittwoch.

Der angeschlagene Immobilienfinanzierer könne die Bürgschaft nun zur Ausgabe von Schuldtiteln nutzen, die bis spätestens Juni 2009 zurückgezahlt werden müssten. Die Provisionsgebühr belaufe sich auf 0,1 Prozent für die ungezeichneten Tranchen und 0,5 Prozent für die gezeichneten, die damit günstiger seien als die vorherigen Bürgschaften. Trotz der neuen Kapitalspritze halte die Debatte über die langfristige Versorgung der HRE mit Liquidität aber an.

Eine Sell-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite der Aktie in den nächsten zwölf Monaten negativ ist.

Analysierendes Institut Unicredit.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×