Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2008

14:30 Uhr

dpa-afx MÜNCHEN. Unicredit haben nach Zahlen von Südzucker ihre Empfehlung "Buy" bestätigt. Die Ergebnisse des dritten Quartals seien von der Zuckerreform in der EU und von der Entscheidung im Oktober, die Quoten nicht weiter zu senken, geprägt, schreiben die Analysten Alexander Stiehler und Karin Brinkmann in ihrer Studie vom Dienstag. Das Kursziel für die Aktien ließen die Analysten bei 18,00 Euro.

Entscheidend für Südzucker werde das vierte Quartal, in dem sich erste Effekte der Restrukturierung zeigten. Gleichzeitig werde über weitere Schließungen entschieden, was wiederum die Restrukturierungskosten erhöhe. Die Unicredit habe weitere Restrukturierungskosten für die Schließung von Produktionsstätten allerdings schon in ihrem Bewertungsmodellen berücksichtigt, so dass sie keine Veränderungen in ihren Prognosen vornehmen werden. Die weiteren Kosten fallen nach Ansicht der Experten ab dem vierten Quartal 2007/2 008, vor allem aber im Geschäftsjahr 2008/2 009 an.

Eine Buy-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten die Eigenkapitalkosten der Aktie übersteigt.

Analysierendes Institut Unicredit.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×